Quarkdessert

20140412_181724Als Kind trug meine Mutter mir immer dieses Dessert für Sommerfeste auf. Es ist einfach zu machen, kühl und so süss! Es ähnelt in der Form ein wenig dem Tiramisu, aber es schmeckt wirklich anders.

500g Magerquark
150g Butter
3/4 Tasse Zucker
2 Päckli Vanillezucker
1 Ei

1 Tasse Halbrahm
Petits Beurres
100g Kochschokolade

MischungQuark, Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei mischen. Ich hatte nur eine Packung Vanillezucker, und es war trotzdem mehr als süss genug.20140412_125624Halbrahm steif schlagen, der Quarkmasse beigeben und auf ausgelegte Petits Beurres füllen.

20140412_125811Ich benutze für dieses Rezept jeweils meine Auflaufform.20140412_125945Restrahm mit Schokolade erhitzen.

SchokoladeSchokolade als Dekoration über die Quarkmasse verteilen und zum Beispiel mit einer Gabel dekorieren.

20140412_130533Das Ganze schliesslich während 20 Minuten tiefgefrieren, dann in den Kühlschrank.

20140412_130618Auf dem Teller sieht das Dessert sehr hässlich aus, deswegen gibts davon auch kein Bild. Aber gut ist es!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s